/media/images/Webp.net-resizeimage-min.2e16d0ba.fill-4000x1200.jpg

Für eine Schule mit zeitgemässer Infrastruktur

/media/images/Webp.net-resizeimage-min.2e16d0ba.fill-4000x1100.jpg

Orpund, die umweltfreundliche Gemeinde

/media/images/Webp.net-resizeimage-min.2e16d0ba.fill-4000x900.jpg

Für eine moderne Gemeinde mit Zukunftsperspektiven

Wahlen - Wir stellen uns vor

Wahlen - Wir stellen uns vor

Sabine Rusca Wahlen 2020.JPG

Sabine Rusca
neu

Im Jahr 1982 wurde ich von der damaligen Schulkommission als junge Lehrerin an die hiesige Primarschule gewählt. Das vermeintliche Intermezzo in meinem Leben wurde zum jahrzehntelangen Engagement: Ich wohne seit nunmehr 38 Jahren in Orpund, unterrichte mit viel Herzblut und Freude die Unterstufenkinder und bin seit 14 Jahren in der Schulleitung tätig. Orpund ist mir zur Heimat geworden, und je länger ich hier lebte und arbeitete, desto mehr erwachte mein Interesse an den Menschen und am Geschehen im Dorf.

In der langjährigen Tätigkeit als Lehrerin war ich mit politischen Entscheiden oft direkt konfrontiert und habe dadurch erkannt, wie wichtig eine konstruktive, weitsichtige Sachpolitik für die Entwicklung einer Gemeinde ist. Dies hat dazu geführt, dass ich mich zunehmend für die Dorfpolitik zu interessieren begann und mich seit etlichen Jahren auch aktiv daran beteilige. Berufsbedingt liegen mir gute Rahmenbedingungen für eine qualitativ hochstehende Schule, eine familienfreundliche Infrastruktur und eine nachhaltige Entwicklung besonders am Herzen. Angesichts des Wachstums und der Urbanisierung unserer Gemeinde sind dies wichtige und herausfordernde Themen der kommenden Legislatur.

Ich bin sehr motiviert, mich auch nach meiner Teilpensionierung für unser Dorf einzusetzen und habe mich daher entschieden, für den Gemeinderat zu kandidieren.